10 Jahre Bezau Beatz

Zum 10-jährigen Jubiläum hat Alfred Vogel ein ganz besonderes Festivalprogramm von 10. bis 12. August 2017 zusammengestellt:

Lisa Simone, Tochter der Queen of Jazz&Soul Nina Simone, wird mit ihrer herausragenden Band am Freitag Abend zu hören sein. Lisa hat ihre Gesangskarriere relativ spät begonnen, erst 5 Jahre nach dem Tod (2003) ihrer weltberühmten Mutter. Seither geht ihre Karriere steil bergauf - in Frankreich geniesst sie bereits Superstarstatus, und spätestens seit der Netflix Dokumentation „what happened to Miss Simone?“ wurde sie der Weltöffentlichkeit als faszinierende Persönlichkeit zugänglich. Wer Lisa live erlebt, zweifelt keine Sekunde daran, dass es wohl in der Familie liegt: Ihre unglaubliche Bühnenpräsenz und eine Stimme, die in allen Lagen glänzt, lässt keine Zweifel, dass es sich hier um musikalischen Hoch-Adel handelt.

Weiters werden heuer zu hören sein: der britische Newcomer Charly Cunningham als Singer/Songwriter, die skandinavischen FIRE! um Mats Gustafsson, Stian Westerhuus & Pale Horses - die unbestritten zu den heissesten Eisen der europäischen Impro-Szene gehören oder etwa der österreichische Senkrechtstarter Lukas Kranzelbinder mit seiner superhippen Band Shakestew.

Auch das tägliche Rahmenprogramm lässt sich sehen: vom Schönenbacher Alpvorsäß, der Alten Säge, der Klosterkirche Bezau übers Rüttinga Kiachele bis zum Panorama-Konzert auf 1650 m Höhe in Baumgarten werden exquisite Perlen der internationalen Musikszene diese Plätze zum Klingen bringen.

Natürlich darf die alljährliche Wälderbähnle-Fahrt und die Filme von den Landjäger Kürzestfilm Festspielen nicht fehlen.

Wir hoffen Ihnen ein unvergessliches musikalisches und abwechslungsreiches Wochenende in Bezau bescheren zu können und freuen uns auf die nächste Edition der Bezau Beatz!

Weitere Infos finden Sie auf www.bezaubeatz.at